17.03.2017 | WSV bezwingt "Die Unbesiegbaren"

90 Minuten Kampf bringen zuvor ungeschlagene Dortmunder zu Fall (mit Video)

Der WSV siegt mit 1:0 gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund und ist somit das erste Team in dieser Saison, die diese Mannschaft besiegt! Die Aufstellung brachte auf Seiten des WSV bereits zwei Überraschungen: Statt Ivan und Wirtz spielten Bodenröder und Pagano. Somit ergab sich auch ein anderes Spielsystem: 4-1-4-1 ließ Cheftrainer Stefan Vollmerhausen spielen. Das Spiel begann langsam. In der 14. Minute klingelte es dann direkt: Nach Flanke vom Kapitän Manno köpfte Silvio Pagano im Zentrum ins Tor!
In der Folge entwickelte sich bis zur Pause ein munteres und kampfbetontes Spiel. Nach 25 Minuten kam Dortmund zur größten Chance des Spiels: Toptorjäger Hamadi Al Ghaddioui tauchte nach Abstimmungsproblemen in der WSV-Defensive frei vor Wickl auf. Der Rest war Kampf!

Alle weiteren Highlights auf www.wsv-live.de

User image
________
Spielbericht: Sebastian Schorre
Fotos: WSV-Medienteam