Aktuelle Berichte vom Futsal

An dieser Stelle berichten wir über die aktuellen Spiele, News und Hintergründe

Wuppertaler SV gewinnt Prestigeduell bei Fortuna Düsseldorf – 5:6 (3:3) BVB gegen S04? FCB gegen 1860? Inter gegen AC? Alles uninteressant! Denn am vergangenen Wochenende trafen zum ersten Mal die Teams von Fortuna Düsseldorf und unserem Wuppertaler SV aufeinander – im Futsal versteht sich! mehr ›
Wuppertaler SV müht sich zu zweitem Heimsieg gegen HSRW Kleve 8:6 (5:2) Nach der Länderspielpause durfte der Wuppertaler SV Futsal endlich wieder vor heimischer Kulisse antreten. Als zweiter Heimspielgegner der Saison wurde der Aufsteiger HSRW Kleve empfangen, der mit Siegen gegen TVD Velbert und Oberlohberg auf sich aufmerksam gemacht hatte. Dennoch wollte der WSV in diesem Spiel seiner Favoritenrolle gerecht werden und den nächsten Dreier einfahren. mehr ›
Wuppertaler SV auf hellen Sohlen zum Erfolg gegen den PSV Wesel 2:14 (1:1) Nach der schweren Aufgabe in Düsseldorf und einer kurzen „Länderspielpause“ (siehe letzter Bericht) hieß unser nächster Gegner PSV Wesel. Das traditionell starke Team aus Wesel, seines Zeichens Absteiger aus der wohl stärksten Futsalliga Deutschlands, läuft in dieser Saison seinen Ansprüchen allerdings noch weit hinterher. mehr ›
Wuppertaler SV schießt sich in Essen für Düsseldorf warm – 3:11 (1:4) Auf die ernüchternde Leistung in Oberlohberg, folgte unter der Woche die akribische Aufarbeitung der Ursachen durch das Trainerteam Erkocevic/Orhan. Deutlich wurden die Defizite angesprochen, die zum ersten Punktverlust der noch jungen Saison führten und so war das Ziel für das Spiel in Essen klar: Drei Punkte in Essen holen und an der Tabellenspitze dranbleiben. mehr ›
Wuppertaler SV müht sich zu Punktgewinn in Oberlohberg – 6:6 (1:2) Neue Namen – alte Gesichter. So lässt sich wohl die Partie der SGP Oberlohberg gegen den Wuppertaler SV am zweiten Spieltag der Futsal-Niederrheinliga beschreiben. Schon in den vergangenen Spielzeiten, noch unter den alten Vereinsnamen aber mit annähernd demselben Personal, stand diese Partie stets für viele Tore, hitzige Stimmung und viel Gesprächsstoff. So auch diese Saison. mehr ›
WSV landet Auftaktsieg gegen PCF Mülheim – 7:4 (2:1) Nach den doch sehr durchwachsenen Ergebnissen der Vorbereitung hätten Außenstehende leicht denken können, dass mit der Mannschaft des Wuppertaler SV Futsal, um das Trainergespann Erkocevic/Orhan, in dieser Spielzeit nicht unbedingt zu rechnen ist. Zumal im ersten Meisterschaftsspiel des neuen WSV Futsal auch gleich das stets ambitioniert und immer unbequem zu bespielende Team aus Mülheim auf unsere Jungs wartete. mehr ›
Wuppertaler SV startet erfolgreich in die „Wochen der Wahrheit“ – 7:3 (3:2) bei TVD Velbert Schon vor zwei Wochen konnte der Wuppertaler SV erfolgreich ins Restprogramm vor Weihnachten starten und somit einen gelungenen Grundstein für die drei restlichen Spiele in diesem Jahr legen. mehr ›
Wuppertaler SV distanziert PCF Mülheim und startet weiter durch - 3:2 (2:0) Nach dem erfolgreichen Auftakt in die „Wochen der Wahrheit“ gegen die Mannschaft von TVD Velbert, wartete am vergangenen Wochenende einer richtiger „Brocken“ auf unsere Jungs – die Auswärtspartie beim PCF Mülheim. Die Partie zwischen dem Tabellenführer aus Wuppertal und dem Tabellendritten aus Mülheim sollte dabei nicht nur auf dem Papier ein echtes Spitzenspiel bleiben, sondern bot auch auf dem Parkett Spannung und äußerst ansehnlichen Futsal für die etwa 60 anwesenden Zuschauer. mehr ›
Wuppertaler Chancenwucher gegen Oberlohberg verhindert Handballergebnis in Wuppertals „Handballmekka“ Buschenburg 10:3 (2:1) Das vorletzte Spiel des Jahres war ein Heimspiel und wurde in der Heimstätte Buschenburg des Zweitligisten im Damenhandball TV Beyeröhde, ausgetragen. Regelmäßig besuchen über 200 Zuschauer die Heimspiele der selbsternannten „Handballgirls“, um sich sehenswerte Tore wie am Fließband anzuschauen. Nun konnten wir zu unserem dritten Heimspiel der Saison (leider) nur knapp ein Zehntel der Zuschauerzahl des TVB begrüßen, reihenweise sehenswerte Tore gab es aber allemal. mehr ›
Wuppertaler SV bleibt auch im letzten Spiel des Jahres ungeschlagen 7:3 (2:1) Die Futsaler des Wuppertaler SV beenden den Jahresendspurt mit einem verdienten 7:3 Heimsieg gegen eine stark aufspielend Die Futsaler des Wuppertaler SV beenden den Jahresendspurt mit einem verdienten 7:3 Heimsieg gegen eine stark aufspielende Mannschaft von Futsalicious Essen. Somit gehen unsere Jungs als ungeschlagener Tabellenführer der Futsal-Niederrheinliga in die wohlverdiente Winterpause. mehr ›